Oberstufenzentrum Mühleholz Vaduz

← Zurück zum Portfolio

Wettbewerb 4. Rang

ZWISCHEN_RAUM

Der Bestand mit dem massiven, im Terrain verankerten Erdbau (Klinker) und dem vom Boden abgehobenen, leichten Luftbau (Metall) beinhaltet zwei gegensätzliche Pole, deren räumliche, funktionale und gestalterische Eigenheiten mit den jeweiligen Erweiterungen weitergeführt und gestärkt werden sollen. Der Zwischenraum spielt sowohl beim Erdbau mit seinen Nischen, gefassten Höfen und Plätzen wie auch beim Luftbau mit den als offene Plateaus und Treppen formulierten Aussenbereichen eine prägende Rolle.

Das Projekt will die unterschiedlichen Bebauungsmuster des Bestandes mit eigenständigen, aber nahtlos in den Kontext eingebunden Bauten weiterführen und zusammen mit einer anregenden Umgebungsgestaltung als eine einheitliche Gesamtanlage erlebbar machen.

  • Jahr: 2020
  • Bauherr: Land Liechtenstein
  • Arge: Tobias Krieg, Pascal Schibler
  • Kategorie: Wettbewerb