Raiffeisenbank Nesslau

← Zurück zum Portfolio

Wettbewerb 2. Rang

Dorfzentrum mit Bank

An strategisch günstiger Zentrumslage, an der Kreuzungsstelle bzw. im Dreieck der Hauptstrasse und dem Bahnhofsquartier, soll eine neue Raiffeisenbank und eine Geschäfts- und Wohnanlage entstehen. Drei kompakte und ähnlich gestaltete Baukörper fügen sich durch ihre Lage, Ausrichtung und Dimensionen in das Bebauungsmuster der bestehenden Bauten entlang der Hauptstrasse und der Bahnhofstrasse ein. Die drei einander zugewandten Baukörper gruppieren sich um einen neuen Platz mit Brunnen, der eine Begegnungs- und Verbindungszone bildet und auch die Zugangssituation zu den unterschiedlichen Gebäuden und Nutzungen definiert. Dieses neue Dorfzentrum ist von allen Seiten gut sichtbar und erreichbar und steigert damit auch den zentralen, öffentlichen und in das Dorfgeschehen integrierten Anspruch der Raiffeisenbank.

  • Jahr: 2015
  • Bauherr: Raiffeisenbank Nesslau
  • Kategorie: Wettbewerb