Sporthalle St. Gallen

← Zurück zum Portfolio

Gartenlaube

Seitlich zum Schulhaus versetzt wird die neue Turnhalle in die Böschung eingefügt und mit dem Dach der gedeckten Pausenhalle mit dem Schulhaus verbunden. Eine grosszügige Kaskadentreppe mit Sitzstufen verbindet den Pausenplatz mit der Spielwiese und den Aussensportflächen. Der Baukörper wir mit einer vorgehängten Schicht grossmaschiger Streckmetallplatten in Cortenstahl ummantelt. Dadurch erhält der Baukörper einen leichten und durchlässigen Eindruck und eine warme Farbigkeit, die sich in die gebaute Umgebung und Parklandschaft einpasst.

  • Jahr: 2011
  • Arge: mit Claudia Drilling, Bergün
  • Kategorie: Wettbewerb